MENÜ
Klarer Kurs, Katholischer Journalismus
Archiv Inhalt Monarchie

Sie hat die Pflicht und ihren Glauben gelebt

Die Welt nimmt Abschied von Königin Elisabeth II. Sie vergaß nie, wer der höchste Herrscher ist.
Queen Elizabeth II
Foto: IMAGO/Annegret Hilse / SVEN SIMON | Queen Elizabeth II, (1926 - 2022), vom 6. Februar 1952 bis zum 8. September Königin von Großbritannien, Staatsoberhaupt weiterer 14 Staaten und weltliches Oberhaupt der anglikanischen Staatskirche von England lebte und arbeitete aus dem Glauben.

Die Königin ist tot, ewig lebe die Königin! Seitdem die Nachricht vom Tod Königin Elisabeths II. am vergangenen Donnerstag viral ging, befindet sich nicht nur die Medienwelt im Ausnahmezustand. Politiker, Prinzen und Popstars äußern ihre Betroffenheit über den Verlust der 96-Jährigen. Angefangen von der neuen britischen Premierministerin Liz Truss, die nur zwei Tage nach ihrer Ernennung durch Königin Elisabeth II. von der "Queen" als dem "Fels" sprach, auf dem das "moderne Großbritannien errichtet" worden sei. Die "BBC" änderte kurzfristig ihr Programm und liefert seitdem Sondersendung nach Sondersendung auf allen Kanälen.

Hinweis: Dieser Archiv-Artikel ist nur für unsere Digital-Abonnenten verfügbar.
3 Wochen Kostenlos
0,00
  • Mit Vertrauensgarantie
  • Lieferung endet automatisch
  • Ohne Risiko
Unsere Empfehlung
Digital-Abo
14,40 € / mtl.
  • Monatlich kündbar
  • Unbegrenzter Zugriff auf die-tagespost.de.
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle ePaper-Ausgaben.
  • Für Print-Abonnenten nur 3,00€ / mtl.
Komplett-Abo
20,20 € / mtl.
  • Print & Digital
  • Mit Vertrauensgarantie
  • Flexible Zahlweisen möglich
  • Unbegrenzt Zugriff auf die-tagespost.de
  • Unbegrenzt Zugriff auf ePaper-Ausgaben