MENÜ
Klarer Kurs, Katholischer Journalismus
Archiv Inhalt Würzburg

Internationale Bücherschau am 7. November

Liebe zum Papsttum und kindlicher Widerstand - Bestandsaufnahme der „Grande Nation“ - Vorbildliches Mittelalter.
Buchtitel "Love for the Papacy & Filial Resistance to the pope"
Foto: Angelico Press | Liebe zum Papsttum schließt kindlichen Widerstand nicht aus, so der Historiker Roberto de Mattei in seinem neuen Buch zur Papstgeschichte.

Liebe zum Papsttum und kindlicher Widerstand In seinem neuen Buch nimmt uns Roberto de Mattei mit auf einen Parforceritt durch die Jahrhunderte der Papstgeschichte. Der Professor für Neuere Geschichte und Geschichte des Christentums an der Europäischen Universität Rom, vielen Lesern als kritischer Beobachter zeitgeschichtlicher Veränderungen innerhalb der katholischen Kirche bekannt (zuletzt erschien von ihm auf Deutsch seine „Verteidigung der Tradition“), veröffentlicht hier Essays und Vorträge, in denen die luziden Entscheidungen von Päpsten angesichts der Konfrontation mit Häresien offenbar, aber auch ihre katastrophalen Entscheidungen zum Nachteil der Kirche nicht verschwiegen werden. Grundsätzlich geht es dabei um die ...

Hinweis: Dieser Archiv-Artikel ist nur für unsere Digital-Abonnenten verfügbar.
3 Wochen Kostenlos
0,00
  • Mit Vertrauensgarantie
  • Lieferung endet automatisch
  • Ohne Risiko
Unsere Empfehlung
Digital-Abo
14,40 € / mtl.
  • Monatlich kündbar
  • Unbegrenzter Zugriff auf die-tagespost.de.
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle ePaper-Ausgaben.
  • Für Print-Abonnenten nur 3,00€ / mtl.
Komplett-Abo
20,20 € / mtl.
  • Print & Digital
  • Mit Vertrauensgarantie
  • Flexible Zahlweisen möglich
  • Unbegrenzt Zugriff auf die-tagespost.de
  • Unbegrenzt Zugriff auf ePaper-Ausgaben