MENÜ
Klarer Kurs, Katholischer Journalismus
Archiv Inhalt Bordats Bistro

Haben wir den Salat?

Schon die Neandertaler haben ihre Nahrung am offenen Feuer zubereitet.
Perfekt marmoriertes Rindfleisch brutzelt auf einem Feuerplatten-Grill , gezeigt auf der Ausstellung Glut und Rauch in F
Foto: IMAGO/Winfried Rothermel (www.imago-images.de) | Der Grill - früher wie heute ein Männerspielzeug.

Fragt man Kulturanthropologen, dann hat es irgendwas mit der Steinzeit zu tun. Das hat es aber immer. Die Steinzeit muss sehr wichtig gewesen sein. Aber bei der Lieblingsbeschäftigung der Deutschen in den Sommermonaten liegt der Brückenschlag zum Neandertaler nahe. Denn das Zubereiten der Nahrung auf dem offenen Feuer (oder dem Edelstahl-Halbkugelgrill) läuft seit mindestens 1, 5 Millionen Jahren exakt gleich ab.

Hinweis: Dieser Archiv-Artikel ist nur für unsere Digital-Abonnenten verfügbar.
Digital-Abo
14,40 € / mtl.
  • monatlich kündbar
  • Unbegrenzter Zugriff auf die-tagespost.de.
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle ePaper-Ausgaben.
  • Für Print-Abonnenten nur 3,00€ / mtl.
Unsere Empfehlung
3 Wochen Kostenlos
0,00
  • Mit Vertrauensgarantie
  • Lieferung endet automatisch
  • Ohne Risiko
Abonnement Print
17,20 € / mtl.
  • Mit Vertrauensgarantie
  • Digitales Upgrade möglich
  • Flexible Zahlweisen möglich