MENÜ
Klarer Kurs, Katholischer Journalismus
Archiv Inhalt

Glosse: Es lebe die Volksgesundheit

Sie ist wieder da: die Volksgesundheit. Ja, Dreifachdonnerwetter, wundert sich der besorgte Volkskörper, pardon Bürger, ist der Schoß denn fruchtbar noch? Doch keine Sorge, diesmal geht es schließlich nicht um das mit der Volksgesundheit eigentlich unvermeidlich verbundene Braunwerden, sondern ums gerade Gegenteil. Seit Jahren warnt die Weltgesundheitsorganisation vor dem Solarienbesuch: Zuviel UV-Strahlung könne irgendwann im Leben des solchermaßen Gebräunten Krebs auslösen. Weshalb der Essener Stadtrat sich am vergangenen Mittwoch zu dringendem Handeln genötigt sah und Betreiber von Solarien künftig mit einer „Vergnügungssteuer“ belegt.

Hinweis: Dieser Archiv-Artikel ist nur für unsere Digital-Abonnenten verfügbar.
3 Wochen Kostenlos
0,00
  • Mit Vertrauensgarantie
  • Lieferung endet automatisch
  • Ohne Risiko
Unsere Empfehlung
Digital-Abo
14,40 € / mtl.
  • Monatlich kündbar
  • Unbegrenzter Zugriff auf die-tagespost.de.
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle ePaper-Ausgaben.
  • Für Print-Abonnenten nur 3,00€ / mtl.
Komplett-Abo
20,20 € / mtl.
  • Print & Digital
  • Mit Vertrauensgarantie
  • Flexible Zahlweisen möglich
  • Unbegrenzt Zugriff auf die-tagespost.de
  • Unbegrenzt Zugriff auf ePaper-Ausgaben