MENÜ
Klarer Kurs, Katholischer Journalismus
Archiv Inhalt Geist & Feuer

„Glaubhaft ist nur LIEBE“

Vor sechzig Jahren erschien Hans Urs von Balthasars Programmschrift über die christliche Liebe.
Hans Urs von Balthasars Programmschrift über die christliche Liebe erschien vor 60 Jahren
Foto: KNA | Hans Urs von Balthasars hat wahrscheinlich das umfassendste und greifbarste Werk über die Liebe aus christlicher Sicht und mit Bezug zu Gott verfasst - eine Würdigung.

Oberflächlich betrachtet ist das Judentum die Religion der messianischen Hoffnung, der Islam die Religion des radikalen Glaubens und das Christentum die Religion der Liebe mit dem bis zur Feindesliebe verschärften Doppelgebot der Gottes- und Nächstenliebe. Was ist aber eigentlich Liebe? Quid est amor? Für den vorchristlichen Vergil galt: "Amor vincit omnia!"Hanna-Barbara Gerl-Falkovitz wies darauf hin, dass im Deutschen die Wörter Leib, Leben, Liebe zum selben Wortstamm  lb  gehören.

Hinweis: Dieser Archiv-Artikel ist nur für unsere Digital-Abonnenten verfügbar.
Digital-Abo
14,40 € / mtl.
  • monatlich kündbar
  • Unbegrenzter Zugriff auf die-tagespost.de.
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle ePaper-Ausgaben.
  • Für Print-Abonnenten nur 3,00€ / mtl.
Unsere Empfehlung
3 Wochen Kostenlos
0,00
  • Mit Vertrauensgarantie
  • Lieferung endet automatisch
  • Ohne Risiko
Abonnement Print
17,20 € / mtl.
  • Mit Vertrauensgarantie
  • Digitales Upgrade möglich
  • Flexible Zahlweisen möglich