MENÜ
Klarer Kurs, Katholischer Journalismus
Plus Inhalt Ungeschminkt

Rechtsradikale Schlümpfe?

Unterrichten Sie noch oder denunzieren sie schon?, fragt Birgit Kelle sarkastisch in ihrer neuen Kolumne und knöpft sich den aktuellen "Schulleiter-Fall" vor.
Schlumpfine
Foto: imago stock&people (imago stock&people) | Ein Direktor rief wegen Social-Media-Posts einer Schülerin die Polizei. Dabei sollen auch AfD-blaue Schlümpfe eine Rolle gespielt haben.

Bestrafe Einen, erziehe Hundert. Was im Kulturkampf des chinesischen Massenmörders Mao Zedong gegen sein eigenes Volk taugte, kann doch auch als pädagogisches Konzept an deutschen Schulen im Kampf gegen „rechts“ nicht falsch sein! Wie gut, wenn sich ein aufmerksamer Blockwart, pardon Schulleiter findet, der während seiner Dienstzeit die privaten Social-Media-Kanäle seiner Schüler kontrolliert und siehe da, eine 16-Jährige findet, die mit einem harmlosen 10-Sekunden-Schlumpf-Video zu erkennen gibt, dass sie wohl eher mit der blauen Partei der AfD, denn mit des Schulleiters Favoriten SPD sympathisiert. Das geht nun wirklich nicht! Da ist Gefahr im Verzug und keine Zeit zu vergeuden etwa für Gespräche mit der Schülerin oder ...

Hinweis: Dieser Artikel ist vor Abschluss des Probeabos erschienen, weswegen er in diesem nicht enthalten ist.
Digital-Abo
14,40 € / mtl.
  • monatlich kündbar
  • Unbegrenzter Zugriff auf die-tagespost.de.
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle ePaper-Ausgaben.
  • Für Print-Abonnenten nur 3,00€ / mtl.
Unsere Empfehlung
3 Wochen Kostenlos
0,00
  • Mit Vertrauensgarantie
  • Lieferung endet automatisch
  • Ohne Risiko
Abonnement Print
17,20 € / mtl.
  • Mit Vertrauensgarantie
  • Digitales Upgrade möglich
  • Flexible Zahlweisen möglich