MENÜ
Klarer Kurs, Katholischer Journalismus
Archiv Inhalt Geniale Paare

„Komm‘, geliebte Gastgeberin!“

Die Balance von aktivem (vita activa) und kontemplativem Leben (vita contemplativa): Martha und Maria.
Martha und Maria
Foto: Wiki | Die Balance von tätigem und beschaulichem Leben überschreitet alle Psychologie in eine Überwirklichkeit. In Martha lebt der Himmel und kommt auf die Erde.

Vielerorts verliert sich die Kirche in hektischer Betriebsamkeit und kommt dabei gehörig außer Puste. Gott aber hat einen sehr langen Atem. Wie Durchatmen und Durchstarten in ein gesundes Gleichgewicht gebracht werden können, zeigen Martha und Maria. Sie waren enge Freundinnen Jesu. Ihr Haus in Bethanien bildete einen wichtigen Rückzugsort auf seinen Wanderungen. Im vertrauten Kreis der Schwestern und ihres Bruders Lazarus konnte er neue Kräfte für seine Arbeit als Prediger, Heiler und Exorzist sammeln. Gerade in hoher Verantwortung stehende Menschen brauchen Auszeiten. Ein Hirte, der den Augiasstall seiner Diözese reinigen will, muss zuvor seine Kräfte sammeln. Doch wie Ruhe finden in den Stürmen des Zeitgeistes? Eins ist not!

Hinweis: Dieser Archiv-Artikel ist nur für unsere Digital-Abonnenten verfügbar.
Digital-Abo
14,40 € / mtl.
  • monatlich kündbar
  • Unbegrenzter Zugriff auf die-tagespost.de.
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle ePaper-Ausgaben.
  • Für Print-Abonnenten nur 3,00€ / mtl.
Unsere Empfehlung
3 Wochen Kostenlos
0,00
  • Mit Vertrauensgarantie
  • Lieferung endet automatisch
  • Ohne Risiko
Abonnement Print
17,20 € / mtl.
  • Mit Vertrauensgarantie
  • Digitales Upgrade möglich
  • Flexible Zahlweisen möglich