MENÜ
Klarer Kurs, Katholischer Journalismus
Archiv Inhalt Hongkong

Jimmy Lai: Schauprozess gegen einen katholischen Verleger

Jimmy Lai hat die Demokratiebewegung Hongkongs mit seiner Zeitung stark unterstützt: Jetzt steht er im Fadenkreuz der Regierung.
Verleger Lai in Hongkong
Foto: Louise Delmotte (AP) | Jimmy Lai, Aktivist und Gründer der Lokalzeitung Apple Daily, geht im Stanley-Gefängnis zum Training.

Was für ein Bild! Auf einem Foto des von kritischen jungen Hongkongern gegründeten neuen Medienunternehmens „The Collektive HK“ sieht man den 91-jährigen Kardinal Joseph Zen am Stock gehend auf dem Weg zum Prozess gegen seinen Freund Jimmy Lai. Die Miene des früheren Erzbischofs von Hongkong ist ernst und besorgt. In seiner linken Hand trägt er eine kleine schwarze Tasche. Am Wegrand wird er von zwei Polizisten in Schutzwesten beobachtet. Auch der ehrwürdige greise Kardinal ist immer noch Schikanen durch die neuen Herrscher in Hongkong ausgesetzt.

Hinweis: Dieser Archiv-Artikel ist nur für unsere Digital-Abonnenten verfügbar.
Digital-Abo
14,40 € / mtl.
  • monatlich kündbar
  • Unbegrenzter Zugriff auf die-tagespost.de.
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle ePaper-Ausgaben.
  • Für Print-Abonnenten nur 3,00€ / mtl.
Unsere Empfehlung
3 Wochen Kostenlos
0,00
  • Mit Vertrauensgarantie
  • Lieferung endet automatisch
  • Ohne Risiko
Abonnement Print
17,20 € / mtl.
  • Mit Vertrauensgarantie
  • Digitales Upgrade möglich
  • Flexible Zahlweisen möglich