MENÜ
Klarer Kurs, Katholischer Journalismus
Archiv Inhalt Tagesposting

Bernhard Meuser: Bitte Frühling – auch für die Kirche

Der YOUCAT-Initiator wünscht sich, während draußen die ersten Bäume blühen, einen missionarischen Aufbruch in der deutschsprachigen Kirche.
Zur Osterzeit liest die katholische Kirche die Apostelgeschichte.
Foto: IMAGO/Frank Drechsler (www.imago-images.de) | Zur Osterzeit liest die katholische Kirche die Apostelgeschichte. Diese frühe Zeit der jungen Kirche muss uns heute inspirieren, so „Tagesposting“-Kolumnist Meuser.

Ich liebe die Osterzeit. Ich liebe sie auch deshalb, weil dort die Apostelgeschichte verlesen wird – jeden Tag ein Stück Frühling der Kirche. Draußen – in der Natur und der realen Kirche – ist April; es regnet und schneit uns in die Blüten. Wir sehnen uns danach, dass die Sonne durchkommt und wir all diese winterlichen Begriffe entsorgen können: die Müdigkeit, die Depression, die Apathie, die Lethargie. Im Winter bleiben wir drinnen. Wir beschäftigen uns mit uns selbst. Es kommt nicht zu Begegnungen, nicht zu Aufbrüchen im Freien.

Hinweis: Dieser Archiv-Artikel ist nur für unsere Digital-Abonnenten verfügbar.
Digital-Abo
14,40 € / mtl.
  • monatlich kündbar
  • Unbegrenzter Zugriff auf die-tagespost.de.
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle ePaper-Ausgaben.
  • Für Print-Abonnenten nur 3,00€ / mtl.
Unsere Empfehlung
3 Wochen Kostenlos
0,00
  • Mit Vertrauensgarantie
  • Lieferung endet automatisch
  • Ohne Risiko
Abonnement Print
17,20 € / mtl.
  • Mit Vertrauensgarantie
  • Digitales Upgrade möglich
  • Flexible Zahlweisen möglich