MENÜ
Klarer Kurs, Katholischer Journalismus
Plus Inhalt Tagesposting

Alexander von Schönburg: Wenn über die "Tagespost" gepredigt wird

So kürzlich geschehen in Wiens schöner Rochuskirche.
Don Camillo
Foto: Courtesy Everett Collection via www.imago-images.de (www.imago-images.de) | Es muss nicht immer bei Don Camillo sein. Auch andernorts wird beeindruckend gepredigt. Manchmal sogar über die Tagespost.

Einmal ist es mir passiert, dass ich in der Kirche saß und der Priester in  seiner Predigt plötzlich etwas kommentierte, das ich mal zu Papier gebracht hatte. Ein Erlebnis, das einem jede Demut austreibt. Diese Erfahrung möchte ich nun an meinen "Tagespost"-Mitkolumnisten Lorenz Jäger weitergeben – auf die Gefahr hin, ihn damit ähnlichen Versuchungen auszusetzen. Auf einmal wird eine "Tagespost"-Kolumne zitiert Am Sonntag wohnte ich der Diakonenweihe von Fr. Philipp Öchsner in Wiens schöner Rochuskirche bei. Ein feierliches Pontifikalamt mit Gregorianischem Proprium, zelebriert vom Münchner Weihbischof Rupert Graf von Stolberg. Seine Exzellenz fing seine Predigt mit folgenden Worten an: „Vor ein paar Tagen habe ich ...

Hinweis: Dieser Artikel ist vor Abschluss des Probeabos erschienen, weswegen er in diesem nicht enthalten ist.
3 Wochen Kostenlos
0,00
  • Mit Vertrauensgarantie
  • Lieferung endet automatisch
  • Ohne Risiko
Unsere Empfehlung
Digital-Abo
14,40 € / mtl.
  • Monatlich kündbar
  • Unbegrenzter Zugriff auf die-tagespost.de.
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle ePaper-Ausgaben.
  • Für Print-Abonnenten nur 3,00€ / mtl.
Komplett-Abo
20,20 € / mtl.
  • Print & Digital
  • Mit Vertrauensgarantie
  • Flexible Zahlweisen möglich
  • Unbegrenzt Zugriff auf die-tagespost.de
  • Unbegrenzt Zugriff auf ePaper-Ausgaben