MENÜ
Klarer Kurs, Katholischer Journalismus
Archiv Inhalt

Die Magie der Druiden in der Schule

Heidentum: Neue Konzepte für den britischen Religionsunterricht. Von Barbara Stühlmeyer
Druiden in Stonehenge
Foto: IN– | Druiden in Stonehenge: Was sie glauben, soll an britischen Schulen zum Unterrichtsstoff gehören.

Vom kommenden Schuljahr an werden in Cornwall neue Zeiten anbrechen, zumindest, was den Religionsunterricht angeht. Denn dort werden Phil, Mary und John nach der Doppelstunde Mathe in die Heidenklasse wechseln können. Nein, das ist kein verspäteter Aprilscherz, sondern Teil des neuen Lehrplans, den der Verwaltungsrat von Cornwall beschlossen hat. Grundlage für die Entscheidung ist die Gleichbehandlung aller Religionsgemeinschaften. Ziel des Unterrichtes, in dem Fünfjährige über Sinn und Bedeutung von Stonehenge informiert werden und Elfjährige die Grundlagen des alten und neuen Heidentums studieren sollen, ist es, die Relevanz der vorchristlichen Stätten für die derzeitige Pagan-Community zu verdeutlichen.

Hinweis: Dieser Archiv-Artikel ist nur für unsere Digital-Abonnenten verfügbar.
Digital-Abo
14,40 € / mtl.
  • monatlich kündbar
  • Unbegrenzter Zugriff auf die-tagespost.de.
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle ePaper-Ausgaben.
  • Für Print-Abonnenten nur 3,00€ / mtl.
Unsere Empfehlung
3 Wochen Kostenlos
0,00
  • Mit Vertrauensgarantie
  • Lieferung endet automatisch
  • Ohne Risiko
Abonnement Print
17,20 € / mtl.
  • Mit Vertrauensgarantie
  • Digitales Upgrade möglich
  • Flexible Zahlweisen möglich