MENÜ
Klarer Kurs, Katholischer Journalismus
Archiv Inhalt Bildsprache

Die Ikonographie des Krieges

Die Person ist die Botschaft: Wie Bilder und Symbolhandlungen beeinflussen, was wir über die russischen und europäischen Kriegs-Akteure denken und fühlen.
Olaf Scholz im Kreml
Foto: Mikhail Klimentyev/Kremlin Pool via www.imago-images.de (www.imago-images.de) | Ob es von Putin gewollt war, dass Olaf Scholz während seines Besuchs in Moskau am Tischende wie ein kleiner Schuljunge aussah? Es ist kaum anzunehmen, dass er als gelernter KGB-Mann um die Wirkung dieses Bildes nichts gewusst hat.

Nun also doch. Bundeskanzler Olaf Scholz ist mit dem französischen Präsidenten Emmanuel Macron und dem italienischen Ministerpräsidenten Mario Draghi nach Kiew gereist. Dass dabei auch Fotos geknipst wurden, war klar   auch wenn Scholz Mitte Mai noch getönt hatte: "Ich werde mich nicht einreihen in eine Gruppe von Leuten, die für ein kurzes Rein und Raus mit einem Fototermin was machen.

Hinweis: Dieser Archiv-Artikel ist nur für unsere Digital-Abonnenten verfügbar.
Digital-Abo
14,40 € / mtl.
  • monatlich kündbar
  • Unbegrenzter Zugriff auf die-tagespost.de.
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle ePaper-Ausgaben.
  • Für Print-Abonnenten nur 3,00€ / mtl.
Unsere Empfehlung
3 Wochen Kostenlos
0,00
  • Mit Vertrauensgarantie
  • Lieferung endet automatisch
  • Ohne Risiko
Abonnement Print
17,20 € / mtl.
  • Mit Vertrauensgarantie
  • Digitales Upgrade möglich
  • Flexible Zahlweisen möglich