MENÜ
Klarer Kurs, Katholischer Journalismus
Archiv Inhalt Feuilleton

Der Preis des Ruhms

Wie sich berühmte Frauen mit der Sünde auseinandersetzten. Von Gerhild Heyder
Patricia Highsmith
Foto: IN | Die Natur des Bösen ist ein zentrales Thema bei Patricia Highsmith.

Was verbindet die Schauspielerin Marilyn Monroe (1926–1962) mit den Schriftstellerinnen Marguerite Duras (1914–1996), Patricia Highsmith (1921–1995) und Jane Bowles (1917–1973)? Connie Palmen gibt diese Antwort: Die Genannten verfügten über ein selbstdestruktives Potenzial, das ihr Leben durchzog und letztendlich zu ihrem Tod führte. Lassen sich gemeinsame Ursachen hierfür finden?

Hinweis: Dieser Archiv-Artikel ist nur für unsere Digital-Abonnenten verfügbar.
3 Wochen Kostenlos
0,00
  • Mit Vertrauensgarantie
  • Lieferung endet automatisch
  • Ohne Risiko
Unsere Empfehlung
Digital-Abo
14,40 € / mtl.
  • Monatlich kündbar
  • Unbegrenzter Zugriff auf die-tagespost.de.
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle ePaper-Ausgaben.
  • Für Print-Abonnenten nur 3,00€ / mtl.
Komplett-Abo
20,20 € / mtl.
  • Print & Digital
  • Mit Vertrauensgarantie
  • Flexible Zahlweisen möglich
  • Unbegrenzt Zugriff auf die-tagespost.de
  • Unbegrenzt Zugriff auf ePaper-Ausgaben