MENÜ
Klarer Kurs, Katholischer Journalismus
Archiv Inhalt Katholisch im Netz

Pater Pine lebt seine Berufung auch online

Präsent auf You Tube. Der Dominikanerpater Gregory Pine folgte seiner Berufung ins Internet. Dort führt er über die Philosophie zu Gott.
Gregory Pine ist als Dominikaner auf YouTube
| Gregory Pine ist als Dominikaner auf YouTube mit verschiedenen Sendungen unterwegs. Seine Präsenz im Netz nennt er seine Berufung.

Pater Gregory, Sie machen seit mehreren Monaten Frage- und Antwortvideos live auf YouTube. Wie sind Sie dazu gekommen und was motiviert Sie dazu? Ich verstehe das als Teil meiner dominikanischen Berufung. Früher sind wir Dominikaner in die Stadt gezogen, dort, wo die Menschen in Anfechtungen und Sünde gelebt haben. Und heute sind die Menschen im Internet. Man geht heute nicht online, ohne Erschreckendes und Verstörendes zu sehen. Aber gerade deswegen müssen wir auch da sein, weil sich dort, genau wie früher im bedrohlichen Stadtzentrum, die Leute aufhalten. Viele Aspekte der Online-Evangelisation muss man allerdings mit Klugheit angehen. Zum Beispiel lese ich niemals YouTube-Kommentare. Die sind einfach grausam. Die Leute sind ...

Hinweis: Dieser Archiv-Artikel ist nur für unsere Digital-Abonnenten verfügbar.
Digital-Abo
14,40 € / mtl.
  • monatlich kündbar
  • Unbegrenzter Zugriff auf die-tagespost.de.
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle ePaper-Ausgaben.
  • Für Print-Abonnenten nur 3,00€ / mtl.
Unsere Empfehlung
3 Wochen Kostenlos
0,00
  • Mit Vertrauensgarantie
  • Lieferung endet automatisch
  • Ohne Risiko
Abonnement Print
17,20 € / mtl.
  • Mit Vertrauensgarantie
  • Digitales Upgrade möglich
  • Flexible Zahlweisen möglich