MENÜ
Klarer Kurs, Katholischer Journalismus
Archiv Inhalt Empfängnisregelung

Humanae vitae - Die prophetische Enzyklika

Beim Kongress des Jérôme-Lejeune-Bioethik-Lehrstuhls hat der Präfekt des Glaubensdikasteriums "Humanae vitae" als gültige Antwort des Lehramts herausgehoben.
Enzyklika "Humanae vitae" war prophetisch
Foto: Adobe Stock | Die Enzyklika "Humanae vitae" war prophetisch.

Die Enzyklika "Humanae vitae" ist auf Fragen rund um die Sexualität, die Liebe und das Leben eingegangen, die in einem engen Zusammenhang miteinander stehen und Menschen zu allen Zeiten betreffen. Aus diesem Grund bleibt ihre Botschaft heute gültig und aktuell. Papst Benedikt XVI. drückte das so aus: "Was gestern wahr gewesen ist, bleibt auch heute wahr. Die Wahrheit, die in der Enzyklika Humanae vitae zum Ausdruck gebracht wird, ändert sich nicht.

Hinweis: Dieser Archiv-Artikel ist nur für unsere Digital-Abonnenten verfügbar.
3 Wochen Kostenlos
0,00
  • Mit Vertrauensgarantie
  • Lieferung endet automatisch
  • Ohne Risiko
Unsere Empfehlung
Digital-Abo
14,40 € / mtl.
  • Monatlich kündbar
  • Unbegrenzter Zugriff auf die-tagespost.de.
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle ePaper-Ausgaben.
  • Für Print-Abonnenten nur 3,00€ / mtl.
Komplett-Abo
20,20 € / mtl.
  • Print & Digital
  • Mit Vertrauensgarantie
  • Flexible Zahlweisen möglich
  • Unbegrenzt Zugriff auf die-tagespost.de
  • Unbegrenzt Zugriff auf ePaper-Ausgaben