MENÜ
Klarer Kurs, Katholischer Journalismus
Archiv Inhalt Exklusiv-Interview

Timothy Paul Broglio: "Die Gefahr einer Spaltung besteht"

Der Vorsitzende der US-Bischöfe, Timothy Broglio, ermutigt die Katholiken in Deutschland zur Treue gegenüber dem Papst. Als Leitthemen des Synodalen Prozesses sieht er Evangelisierung, Berufungen und Religionsfreiheit.
Vorsitzende der US-Bischöfe, Timothy Broglio
Foto: Bob Roller (CNS photo) | "Die kirchliche Lehre, die der göttlichen Offenbarung entspringt, kann nicht geändert werden. Das sollte klar konstatiert und niemand getäuscht werden", betont Erzbischof Broglio im Gespräch mit dieser Zeitung.

Exzellenz, in der römischen Kurie herrschen verschiedene Meinungen über den Synodalen Weg in Deutschland. Kardinal Hollerich zufolge reden über ein drohendes Schisma nur Menschen, die sich über ein Schisma freuen würden. Kardinal Ouellet andererseits warnt ausdrücklich vor einem Schisma. Wovon hängt unter diesen Umständen der Erfolg des Synodalen Prozesses der Weltkirche ab?

Hinweis: Dieser Archiv-Artikel ist nur für unsere Digital-Abonnenten verfügbar.
Digital-Abo
14,40 € / mtl.
  • monatlich kündbar
  • Unbegrenzter Zugriff auf die-tagespost.de.
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle ePaper-Ausgaben.
  • Für Print-Abonnenten nur 3,00€ / mtl.
Unsere Empfehlung
3 Wochen Kostenlos
0,00
  • Mit Vertrauensgarantie
  • Lieferung endet automatisch
  • Ohne Risiko
Abonnement Print
17,20 € / mtl.
  • Mit Vertrauensgarantie
  • Digitales Upgrade möglich
  • Flexible Zahlweisen möglich