MENÜ
Klarer Kurs, Katholischer Journalismus
Archiv Inhalt Mein Leben mit Gott

Weggemeinschaft mit Gott - mit Schönstatt als Anker

Gemeinsam durch Diakonat und Familienleben: Wie sie sich als Eheleute im Glauben gegenseitig bestärken, erzählen Christina und Thorsten Inhestern.
Das Ehepaar Christina und Thomas Inhestern
Foto: privat | Mit Gott unterwegs, und dabei gewiss, dass er immer neue Wege öffnet: Das Ehepaar Christina und Thomas Inhestern.

Aufgezeichnet von Barbara Stühlmeyer Wenn wir auf unsere Kindheit und Jugend zurückblicken, gehörte der Glaube an Gott immer dazu. Wir sind beide in katholischen Familien aufgewachsen. Die Gottesdienste in unseren Kirchen in Visbek und Vechta an den Sonn- und Feiertagen zu besuchen, als Messdiener am Altar mit dabei zu sein, war selbstverständlich und schön. Maria als Leitmotiv In Visbek-Endel war es außerdem das Schönstatt-Heiligtum, das nicht nur in unserer Geburtsregion eine geistliche Heimat war, sondern mit dem Bild Mariens zu einem Leitmotiv auf unserem Weg mit Gott geworden ist. Die Liebe zu Maria und mit ihr zu Gott trug auch durch Lebensphasen wie Thorstens Studium in Braunschweig hindurch. Während dieser Zeit lernten wir uns ...

Hinweis: Dieser Archiv-Artikel ist nur für unsere Digital-Abonnenten verfügbar.
Digital-Abo
14,40 € / mtl.
  • monatlich kündbar
  • Unbegrenzter Zugriff auf die-tagespost.de.
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle ePaper-Ausgaben.
  • Für Print-Abonnenten nur 3,00€ / mtl.
Unsere Empfehlung
3 Wochen Kostenlos
0,00
  • Mit Vertrauensgarantie
  • Lieferung endet automatisch
  • Ohne Risiko
Abonnement Print
17,20 € / mtl.
  • Mit Vertrauensgarantie
  • Digitales Upgrade möglich
  • Flexible Zahlweisen möglich