MENÜ
Klarer Kurs, Katholischer Journalismus
Plus Inhalt Sonntagslesung

Manfred Hauke: Der Exorzismus fördert die Mission

Jesus gibt den Auftrag, Dämonen auszutreiben. Wo dies nicht geschieht, da fehlt auch der Mission der Kirche ein wesentliches Element.
Gargoyle
Foto: Pixabay | Wo die Austreibung der Dämonen fehlt, geht die Mission der Kirche fehl.

Ist die Kirche glaubwürdig? Viele getaufte Christen verneinen diese Frage und halten sich von der  Kirche fern. Deren Glaubwürdigkeit hängt ab von der Glaubwürdigkeit Jesu Christi. Darum geht es im Evangelium von der Dämonenaustreibung in der Synagoge zu Kafarnaum, ganz am Beginn der öffentlichen Wirksamkeit Jesu. Der Ruf Jesu verbreitete sich im ganzen Gebiet, weil er die Leute „lehrte wie einer, der göttliche Vollmacht hat, nicht wie ihre Schriftgelehrten“.

Hinweis: Dieser Artikel ist vor Abschluss des Probeabos erschienen, weswegen er in diesem nicht enthalten ist.
3 Wochen Kostenlos
0,00
  • Mit Vertrauensgarantie
  • Lieferung endet automatisch
  • Ohne Risiko
Unsere Empfehlung
Digital-Abo
14,40 € / mtl.
  • Monatlich kündbar
  • Unbegrenzter Zugriff auf die-tagespost.de.
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle ePaper-Ausgaben.
  • Für Print-Abonnenten nur 3,00€ / mtl.
Komplett-Abo
20,20 € / mtl.
  • Print & Digital
  • Mit Vertrauensgarantie
  • Flexible Zahlweisen möglich
  • Unbegrenzt Zugriff auf die-tagespost.de
  • Unbegrenzt Zugriff auf ePaper-Ausgaben