MENÜ
Klarer Kurs, Katholischer Journalismus
Archiv Inhalt JUNGE FEDERN

Die Bibel ist historisch – doch Gott ist mehr

Die Heilige Schrift ist eines der am besten mit antiken Quellen belegten Bücher der Welt. Doch ohne Gebet führt selbst die Bibel nicht weiter.
P46
Foto: Gemeinfrei | Die Bibel ist recht gut bezeugt, besser als jeder andere historische Text. Im Bild: Ausschnitt aus dem Papyrus 46.

Der Glaube an Gott ist für viele junge Menschen eine schwer verständliche Sache. Heutzutage ist man aufgeklärt. Wenn wir uns etwas wünschen, dann bestellen wir es schnell mal bei Amazon. Wenn es uns schlecht geht, dann nimmt man eben ein Schmerzmittel wie Ibuprofen. Und wenn man etwas wissen will, dann googelt man es einfach. Die Naturwissenschaft erklärt die Welt bereits, weshalb also die Bibel lesen?

Hinweis: Dieser Archiv-Artikel ist nur für unsere Digital-Abonnenten verfügbar.
3 Wochen Kostenlos
0,00
  • Mit Vertrauensgarantie
  • Lieferung endet automatisch
  • Ohne Risiko
Unsere Empfehlung
Digital-Abo
14,40 € / mtl.
  • Monatlich kündbar
  • Unbegrenzter Zugriff auf die-tagespost.de.
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle ePaper-Ausgaben.
  • Für Print-Abonnenten nur 3,00€ / mtl.
Komplett-Abo
20,20 € / mtl.
  • Print & Digital
  • Mit Vertrauensgarantie
  • Flexible Zahlweisen möglich
  • Unbegrenzt Zugriff auf die-tagespost.de
  • Unbegrenzt Zugriff auf ePaper-Ausgaben