MENÜ
Klarer Kurs, Katholischer Journalismus
Archiv Inhalt 21. Oktober: Die Wochenheilige

Heilige Laura Montoya y Upegui

Die Heilige Laura Montoya y Upegui war Generaloberin der Missionarinnen der Unbefleckten Empfängnis Mariens und der heiligen Katharina von Siena.
Laura Montoya y Upegui war die erste Heilige im Pontifikat von Papst Franziskus.
| Laura Montoya y Upegui war die erste Heilige im Pontifikat von Papst Franziskus.

Am 12. Mai 2013 nahm Papst Franziskus auf dem Petersplatz in Rom die ersten Heiligsprechungen seines Pontifikats vor, darunter die der Kolumbianerin Laura Montoya y Upegui. Sie ist die erste kanonisierte Heilige des südamerikanischen Landes und Gründerin eines Schwesternordens, der in Süd- und Mittelamerika vor allem unter der indigenen Bevölkerung tätig ist, wo die Schwestern als „Lauritas“ bekannt sind. Ihr Gedenktag ist der 21. Oktober.

Hinweis: Dieser Archiv-Artikel ist nur für unsere Digital-Abonnenten verfügbar.
Digital-Abo
14,40 € / mtl.
  • monatlich kündbar
  • Unbegrenzter Zugriff auf die-tagespost.de.
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle ePaper-Ausgaben.
  • Für Print-Abonnenten nur 3,00€ / mtl.
Unsere Empfehlung
3 Wochen Kostenlos
0,00
  • Mit Vertrauensgarantie
  • Lieferung endet automatisch
  • Ohne Risiko
Abonnement Print
17,20 € / mtl.
  • Mit Vertrauensgarantie
  • Digitales Upgrade möglich
  • Flexible Zahlweisen möglich