MENÜ
Klarer Kurs, Katholischer Journalismus
Plus Inhalt Graz

„Kirche im Kino“: Neuevangelisierung in Graz

Mit dem Projekt „Kirche im Kino“ wagen junge steirische Katholiken um Kaplan Dominik Wagner mehr Neuevangelisierung in der steirischen Metropole und Studentenstadt Graz.
Der steirische Kaplan Dominik Wagner feiert die Messe im Grazer Schubert-Kino.
Foto: Gerd Neuhold | Der steirische Kaplan Dominik Wagner feiert die Messe im Grazer Schubert-Kino. Er will heimatlos gewordene, junge Katholiken erreichen und neu in der Kirche beheimaten.

Knallrote, bequeme Polstersessel und ein dunkler, steil abfallender Saal. Doch nein, kein Popcorn und keine überdimensionierten Cola-Becher. An diesem Sonntagvormittag wird im zentralen Grazer Schubert-Kino kein Hollywood-Film aufgeführt, sondern eine Heilige Messe gefeiert. Schon am Eingang, wo sich sonst Kinobesucher zu einer letzten Zigarette vor Filmstart tummeln, stehen junge Leute, die Passanten freundlich begrüßen und Folder verteilen. „Kirche im Kino“ ist kein Geheimtipp mit Untergrund-Flair, sondern wird missionarisch beworben: auf den Plätzen der Innenstadt wie auf Sozialen Medien.

Hinweis: Dieser Artikel ist vor Abschluss des Probeabos erschienen, weswegen er in diesem nicht enthalten ist.
3 Wochen Kostenlos
0,00
  • Mit Vertrauensgarantie
  • Lieferung endet automatisch
  • Ohne Risiko
Unsere Empfehlung
Digital-Abo
14,40 € / mtl.
  • Monatlich kündbar
  • Unbegrenzter Zugriff auf die-tagespost.de.
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle ePaper-Ausgaben.
  • Für Print-Abonnenten nur 3,00€ / mtl.
Komplett-Abo
20,20 € / mtl.
  • Print & Digital
  • Mit Vertrauensgarantie
  • Flexible Zahlweisen möglich
  • Unbegrenzt Zugriff auf die-tagespost.de
  • Unbegrenzt Zugriff auf ePaper-Ausgaben