Personalien am 21. Februar 2019

Papst Franziskus hat einen neuen Kämmerer (Camerlengo) für die katholische Kirche ernannt. Mit der Aufgabe betraute er den irischen Kurienkardinal Kevin Farrell (71), wie der Vatikan (Donnerstag) mitteilte. Farrell folgt in diesem Amt auf den verstorbenen französischen Kardinal Jean-Louis Tauran. Der Camerlengo ist nach Tod oder Amtsverzicht eines Papstes zusammen mit drei sogenannten Kardinalsassistenten für die Verwaltung der „Güter und Rechte des Heiligen Stuhls“ zuständig.

Papst Franziskus hat sämtliche Sanktionen gegen den Befreiungstheologen Ernesto Cardenal aufgehoben. Das bestätigte die Vatikanbotschaft in der nicaraguanischen Hauptstadt Managua. Dies geschah als Reaktion auf sein jüngst an die Vertretung des Papstes in Nicaragua gestelltes Ansuchen um eine Wiederzulassung zu den priesterlichen Diensten. Der 94-jährige Cardenal war aufgrund seines politischen Engagements – er wurde nach der Revolution 1979 Kulturminister der sandinistischen Regierung unter Daniel Ortega – in Konflikt mit der Kirche geraten. Johannes Paul II. verbot ihm 1985 die Ausübung des priesterlichen Dienstes – „aufgrund seiner militanten Politik“. Inzwischen ist er nicht mehr politisch aktiv.

Weitere Artikel
Die Lage in Nicaragua spitzt sich immer mehr zu: Das Regime von Staatspräsident Ortega beschuldigt die Kirche, an einem Putschversuch beteiligt gewesen zu sein.
25.08.2022, 17  Uhr
José García
Zwischen Realität und Utopie: Der Agit-Prop-Poet und Priester Ernesto Cardenal (1925-2020) träumte von der Gerechtigkeit. Am Sonntagabend ist er in Managua 95-jährig gestorben.
05.03.2020, 15  Uhr
Burkhardt Gorissen
Themen & Autoren
Befreiungstheologen Daniel Ortega Ernesto Cardenal Johannes Paul Johannes Paul II. Katholische Kirche Papst Franziskus Paul II. Päpste Vatikan

Kirche

Der Orientierungstext, der die theologischen Grundlagen behandelt, betont einseitig die Veränderlichkeit der Tradition, so der Philosoph Berthold Wald.
27.09.2022, 12 Uhr
Vorabmeldung
Frauengestalten der frühen Kirche müssen dafür herhalten, heute die Zulassung von Priesterinnen und Diakoninnen zu fordern. Textkritische Befunde geben das allerdings nicht her.
27.09.2022, 19 Uhr
Sebastian Moll
Kardinal Woelki hält an der Kölner Hochschule für Katholische Theologie fest und hofft in Sachen Konkordat auf eine baldige Einigung zwischen der Landesregierung von Nordrhein-Westfalen und ...
27.09.2022, 07 Uhr
Vorabmeldung