MENÜ
Klarer Kurs, Katholischer Journalismus
Archiv Inhalt Leibhafte Auferstehung

Ostern: Das Fest der Freude am Leib

Viele Religionen teilen den Glauben, dass das Leben nach dem Tod irgendwie weitergeht. Doch keine denkt so kühn wie die Botschaft Christi von der Auferstehung.
Isenheimer Altar von Matthias Grünewald Gemälde aus Bilderzyklus Christi Auferstehung Museum Unte
Foto: imageBROKER/Martin Jung (imago stock&people) | Der Isenheimer Altar von Matthias Grünewald ein Beild der Auferstehung Jesu Christi.

Kannst du sagen: das ist! da alles vorübergeht? da alles mit der Wetterschnelle vorüberrollt, so selten die ganze Kraft seines Daseins ausdauert, ach!, in den Strom fortgerissen, untergetaucht und an Felsen zerschmettert wird? Da ist kein Augenblick, der nicht dich verzehrte und die Deinigen um dich her, kein Augenblick, da du nicht ein Zerstörer bist, sein mußt; der harmloseste Spaziergang kostet tausend armen Würmchen das Leben, es zerrüttet ein Fußtritt die mühseligen Gebäude der Ameisen und stampft eine kleine Welt in ein schmähliches Grab. Ha!

Hinweis: Dieser Archiv-Artikel ist nur für unsere Digital-Abonnenten verfügbar.
Digital-Abo
14,40 € / mtl.
  • monatlich kündbar
  • Unbegrenzter Zugriff auf die-tagespost.de.
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle ePaper-Ausgaben.
  • Für Print-Abonnenten nur 3,00€ / mtl.
Unsere Empfehlung
3 Wochen Kostenlos
0,00
  • Mit Vertrauensgarantie
  • Lieferung endet automatisch
  • Ohne Risiko
Abonnement Print
17,20 € / mtl.
  • Mit Vertrauensgarantie
  • Digitales Upgrade möglich
  • Flexible Zahlweisen möglich