MENÜ
Klarer Kurs, Katholischer Journalismus
Archiv Inhalt Kirche

Gott statt Guru

Die Meditationstechniken des Orients hatten den jungen Joseph-Marie Verlinde weit vom katholischen Glauben entfernt. Viele Jahre später ist er Priester geworden. Von Jean-Marie Dumont
Lathmar-Holi-Feierlichkeiten in Indien
Foto: dpa | Östliche Traditionen wie die Holi-Feste aus Indien üben nach wie vor eine große Faszination auf viele Menschen aus. Sie sind jedoch mit Gefahren für das geistliche Leben verbunden.

In der katholischen Welt Frankreichs ist Pater Joseph-Marie Verlinde bekannt. Seine Geschichte ist vor allem deshalb interessant, da sie der einer ganzen Generation entspricht, die sich ab den 1960er Jahren vom katholischen Glauben entfernte und in anderen religiösen Traditionen, insbesondere bei indischen Sekten und Gurus, „etwas Anderes“, einen Sinn suchte. Einige, wie Joseph-Marie Verlinde, sind mit einem erneuerten Glauben zur Kirche zurückgekehrt.

Hinweis: Dieser Archiv-Artikel ist nur für unsere Digital-Abonnenten verfügbar.
Digital-Abo
14,40 € / mtl.
  • monatlich kündbar
  • Unbegrenzter Zugriff auf die-tagespost.de.
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle ePaper-Ausgaben.
  • Für Print-Abonnenten nur 3,00€ / mtl.
Unsere Empfehlung
3 Wochen Kostenlos
0,00
  • Mit Vertrauensgarantie
  • Lieferung endet automatisch
  • Ohne Risiko
Abonnement Print
17,20 € / mtl.
  • Mit Vertrauensgarantie
  • Digitales Upgrade möglich
  • Flexible Zahlweisen möglich