MENÜ
Klarer Kurs, Katholischer Journalismus
Archiv Inhalt Katholiken und Gesellschaft

Elmar Nass: Gottes Abbild braucht Bildung

Warum die Einführung eines allgemeinen Dienstjahres aus Sicht der christlichen Soziallehre zu befürworten ist. 
Allgemeines Dienstjahr könnte die Demokratie stärken
Foto: IMAGO (www.imago-images.de) | Jugendlichen Eifer nutzen: Ein allgemeines Dienstjahr könnte die Demokratie stärken, findet Sozialethiker Elmar Nass.

Ein soziales Pflichtjahr soll manche Probleme lösen. Die hat Deutschland nun wirklich genug. Bundespräsident und Bundesverteidigungsminister sprechen sich inzwischen dafür aus. Ein Gemeinwohldienst für junge Bürger soll die mangelnde Wertschätzung für Bundes- und Feuerwehr, für Polizei und Rotes Kreuz steigern. Er soll die Toleranz unter den Bildungsschichten fördern. Er soll auch einen Beitrag leisten zur Wehrhaftigkeit Deutschlands angesichts neuer Bedrohungslagen in Europa und weltweit. Und natürlich wird eine Entlastung für den Pflegenotstand erhofft. Viele solcher hehren Ziele sind allzu pragmatisch gedacht. Und so regte sich mancher Widerstand, etwa aus dem Diakonieverband.

Hinweis: Dieser Archiv-Artikel ist nur für unsere Digital-Abonnenten verfügbar.
3 Wochen Kostenlos
0,00
  • Mit Vertrauensgarantie
  • Lieferung endet automatisch
  • Ohne Risiko
Unsere Empfehlung
Digital-Abo
14,40 € / mtl.
  • Monatlich kündbar
  • Unbegrenzter Zugriff auf die-tagespost.de.
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle ePaper-Ausgaben.
  • Für Print-Abonnenten nur 3,00€ / mtl.
Komplett-Abo
20,20 € / mtl.
  • Print & Digital
  • Mit Vertrauensgarantie
  • Flexible Zahlweisen möglich
  • Unbegrenzt Zugriff auf die-tagespost.de
  • Unbegrenzt Zugriff auf ePaper-Ausgaben