Bild des Tages

Bild des Tages vom 02.12.2021

Es sind weiterhin keine guten Nachrichten, die man von der belarussischpolnischen Grenze hören kann.
Hilfe im Grenzgebiet zu Belarus in Polen
Foto: Kasia Strek (KNA) | Eine freiwillige Mitarbeiterin der Caritas Polska packt Hilfspakete mit dem Notwendigsten wie Kleidung, Schlafsäcke, Wasser, Energieriegel und Notfalldecken für Flüchtlinge im Grenzgebiet zu Belarus in Polen am 16.

Noch immer dienen Flüchtlinge als „Waffen“ in einem „hybriden Krieg“. Und die Kirche? Sie hilft, weil sie Flüchtlinge als Menschen sieht.
Aktueller Beweis: Eine Mitarbeiterin von „Caritas Polska“ packt Hilfspakete mit dem Notwendigsten wie Kleidung, Schlafsäcke, Wasser, Energieriegel und Notfalldecken für Flüchtlinge im Grenzgebiet.

Die Printausgabe der Tagespost vervollständigt aktuelle Nachrichten auf die-tagespost.de mit Hintergründen und Analysen.

Weitere Artikel
Besuch im Christian-Schreiber-Haus (CSH) im brandenburgischen Alt-Buchhorst, wo seit Ostern 45 ukrainische Waisen- und Pflegekinder mit ihren Betreuern leben.
14.06.2022, 11  Uhr
Rocco Thiede
Themen & Autoren
Caritas Flüchtlinge

Kirche

Eine Franziskanerinnenkongregation aus Kamerun ist bereit, ins Berliner Kloster St. Gabriel einzuziehen. Dadurch würde die Umwidmung der Anlage für säkulare Zwecke verhindert.
06.07.2022, 14 Uhr
Vorabmeldung
Der heilige Anselm von Canterbury (1033–1109 wollte die Vernünftigkeit des Glaubens der Kirche erweisen. 
06.07.2022, 07 Uhr
Marius Menke
Der vom Synodalem Weg geplante Synodale Rat stößt auf dezidierte Kritik. Laut Kardinal Kasper zerstört ein solches Gremium die Struktur, „die Christus für seine Kirche gewollt hat“.  
05.07.2022, 10 Uhr
Dorothea Schmidt