Bild des Tages

Bild des Tages

Marsch für das Leben in Polen.
Marsch für das Leben in Polen.
Foto: Centrum Zycia i Rodziny | Marsch für das Leben in Polen.

Auch in Warschau wurde am Wochenende für den Schutz des Lebens marschiert. Unter dem Motto „Papa – sein, führen, schützen“ kamen in der polnischen Hauptstadt um die 5000 Teilnehmer zusammen. Der Vorsitzende der polnischen Bischofskonferenz, Erzbischof Stanislaw Gadecki, schickte Grußworte via Twitter.
Außerdem gab es ein Treffen mit dem Präsidenten und eine hl. Messe in der Innenstadt. Sehr viele Nationalflaggen waren zu sehen. 

Weitere Artikel
Demonstration "Marsch für das Leben"
Leben

Marsch für das Leben 2021 in Berlin Logo Johann Wilhelm Naumann Stiftung

Rund 4.500 Lebensrechtler aus ganz Deutschland demonstrierten vergangenen Samstag beim „Marsch für das Leben“ in Berlin gegen Abtreibung und assistierten Suizid.
24.09.2021, 19  Uhr
Stefan Rehder
Themen & Autoren
Bischofskonferenzen Hauptstädte von Staaten und Teilregionen Innenstädte Marsch für das Leben Twitter

Kirche

Gedanken zur Sonntagspflicht
Würzburg

Muss man sonntags in die Kirche gehen? Logo Johann Wilhelm Naumann Stiftung

Wie das äußere Muss des Sonntagsgebots durch eine innere Sehnsucht abgelöst werden kann, beschreibt Kardinal Kurt Koch in einem Beitrag der kommenden Synodalbeilage „Welt&Kirche“
19.10.2021, 10 Uhr
Vorabmeldung
Eröffnung der zweijährige Weltsynode im Vatikan
IM BLICKPUNKT

Für eine Kirche, die anders ist Premium Inhalt

Die bis 2023 dauernde Weltsynode beginnt mit der größten Befragung der Menschheitsgeschichte. Über die Gründe für diesen vom Papst gewollten Prozess kann man nur spekulieren.
16.10.2021, 17 Uhr
Guido Horst