Bild des Tages

Bild des Tages vom 11.11.2021

Die katholische Kirche war immer stark, wenn es um Zeichen und Bilder geht.
Bußakt der Bischöfe in Lourdes.
Foto: VALENTINE CHAPUIS (AFP) | Bußakt der Bischöfe in Lourdes.

Die katholische Kirche war immer stark, wenn es um Zeichen und Bilder geht.
Beim Missbrauchsskandal fehlte bisher ein es da: Bei ihrer Vollversammlung in Lourdes haben die französischen Bischöfe eine Bußfeier mit der Bitte um Vergebung
abgehalten. Dabei gingen einige Hirten spontan auf die Knie. Und: Auf Wunsch von Betroffenen verzichteten die Bischöfe auf liturgische Gewänder.
Die richtige katholische, menschliche Geste. 

Weitere Artikel
Man dürfe sich nicht an die Bilder von den Verbrechen gegen die Menschlichkeit gewöhnen, mahnt Renovabis-Hauptgeschäftsführer Schwartz. An der Position des Moskauer Patriarchats übt er Kritik.
11.04.2022, 11  Uhr
Meldung
In der Strafgesetz sind die Grenzen der Meinungsfreiheit niedergelegt. Die Regelungen des NetzDG haben zu unguten Verwerfungen bei der Beurteilung nicht strafbarer Meinung geführt.
22.02.2022, 11  Uhr
Peter Winnemöller
Themen & Autoren
Katholische Kirche

Kirche

Systemische Diskriminierung. Alleinstehende haben nach Ansicht der Podiumsteilnehmer über die Rolle von Singles in der Kirche keinen hohen Stellenwert in den Gemeinden.
26.05.2022, 20 Uhr
Meldung
Am letzten Tag im Mai wird Papst Franziskus in der Basilika Santa Maria Maggiore in Rom mit dem Rosenkranzgebet einem internationalen Fürbitte-Netzwerk vorstehen.
26.05.2022, 16 Uhr
Meldung
Mit einer Auftaktveranstaltung und einem Gottesdienst hat der 102. Katholikentag begonnen. Bundespräsident Steinmeier misst dem Synodalen Weg Bedeutung für die Zukunft der Kirche zu.
26.05.2022, 12 Uhr
Meldung
Bevor er sich unter Vollnarkose nochmals operieren lasse, trete er eher zurück – soll Franziskus italienischen Bischöfen gesagt haben.
26.05.2022, 12 Uhr
Meldung
Der Katholiken-Anteil fiel in der Alpenrepublik innerhalb von 70 Jahren von 90 auf 55 Prozent.
26.05.2022, 10 Uhr
Meldung