Vollversammlung des Zentralkomitees der deutschen Katholiken (ZdK)

Münster 06.02.2020 Foto: Harald Oppitz (KNA)

Der geschichtliche Rückblick macht deutlich, dass das ZdK zunächst als Stimme der Katholiken in Staat, Gesellschaft und Kultur gedacht war. Heute wird das ZdK vor allem als kritische Stimme innerhalb der Kirche wahrgenommen.

1 von 1