MENÜ
Klarer Kurs, Katholischer Journalismus

Weltkriege

Vor 70 Jahren begann die Montanunion. Ihre politischen Väter waren Katholiken, geprägt von den Schrecken des Zweiten Weltkriegs.
27.07.2021, 19 Uhr
Peter Schallenberg
Der Missbrauchsskandal in Kirchenkreisen offenbart das Versagen in Gesellschaft und Theologie. Daraus ergibt sich ein Ruf zur Umkehr. Es kann nicht darum gehen, die Kirche umzubauen.
06.06.2021, 09 Uhr
Kardinal Walter Brandmüller
Eine katholische Kritik der Technik kann sich nicht auf ein bloßes "Zurücknehmen" oder einen bloßen "Schutz" von Natur beschränken oder Modewörtern nachrennen.
29.04.2021, 15 Uhr
Marco Gallina
Pandemie eine Art Beschleuniger des demographischen Niedergangs?
Die demographische Entwicklung hat auch mit dem Glauben zu tun - und mit mangelnder Fähigkeit oder fehlendem Willen zur Transzendenz.
28.04.2021, 11  Uhr
Jürgen Liminski
Röhrenradio
Neunzig Jahre nach der Gründung der Radioanstalt taucht der untergegangene Name des Senders der Päpste als Label für das Internetradio aus dem Vatikan wieder auf.
22.02.2021, 13  Uhr
Guido Horst
Markus Söder
Kann das „christlich-soziale Kontinuum“ bewahrt werden? Kann die Stammwählerschaft zusammengehalten werden?
23.02.2021, 09  Uhr
Tilman Asmus Fischer
Franziska Jägerstätter übergibt Bischof Ludwig Schwarz die Reliquien ihres Mannes.
Brachial gingen Nationalsozialisten gegen Kriegsdienstverweigerer vor: Sie wurden öffentlich verfemt, verhaftet, vor Gericht gestellt und verurteilt - zum Teil zum ...
26.01.2021, 17  Uhr
José García
Papst Benedikt XVI., Kardinal Christoph Schönborn und  Karl von Habsburg
Das Oberhaupt der kaiserlichen Familie Österreichs wird 60: Karl von Habsburg ist mehr als Ottos Sohn und Kaiser Karls Enkel.
11.01.2021, 11  Uhr
Stephan Baier
Titelseite einer jüdischen US-Zeitung wird die Stellungnahme des Vatikan unter Benedikt XV. dokumentiert
Der Vatikan hat die Juden schon lange vor Pius XI. verteidigt. Das belegen Quellenfunde, die auch neues Licht auf den späteren Pius XII. werfen.
05.12.2020, 17  Uhr
Michael Feldkamp
Patriarch Irinej
Vergangene Woche Freitag war der 90-Jährige an Corona verstorben. Irinej, der ein Jahrzehnt an der Spitze der serbischen Orthodoxie stand, wird vielfach als Mann ...
01.12.2020, 07  Uhr
Stephan Baier
Mehr laden