MENÜ
Klarer Kurs, Katholischer Journalismus

Vernichtungslager

Wenn Sport zur Nebensache wird: Mit der U15-Nachwuchsmannschaft des 1. FC Köln in Auschwitz.
09.05.2022, 15 Uhr
Ulrike von Hoensbroech
Mit dem deutschen Luftangriff auf die polnische Kleinstadt Wieluñ begann 1939 der Zweite Weltkrieg – damals wie heute schöpfen die Bewohner Kraft aus ihrem katholischen Glauben.
28.11.2021, 11 Uhr
Benedikt Vallendar
Angesichts derzeitiger Entwicklungen wirkt ein Buch anhaltend aktuell: Michail Bulgakow (1891-1940) spiegelt in „Der Meister und Margarita“ die Passion Jesu mit dem großen Terror in der ...
13.07.2021, 07 Uhr
Uwe Wolff
Es gibt viele Wege, vor der Realität zu flüchten. Doch irgendwann holt sie einen ein: die Realität des Lebens, die immer auch eine Realität des Todes ist.
30.01.2020, 12 Uhr
„1944: Bomben auf Auschwitz?“
Der Doku-Spielfilm „1944: Bomben auf Auschwitz?“ stellt nach, wie die „Auschwitz-Protokolle“ von den Alliierten aufgenommen wurden.
15.01.2020, 14  Uhr
José García
Das ZPS provoziert
Das „Zentrum für Politische Schönheit“ hat mal wieder mit einer umstrittenen Kunst-Aktion für Aufsehen gesorgt - dabei kann man den Künstlern nicht nur einen ...
12.12.2019, 12  Uhr
Marco Gallina
Befreiung des NS-Vernichtungslagers Auschwitz
Die Welt gedenkt der Befreiung von Auschwitz 1945. Doch wann und wie erfuhr der Vatikan vom systematischen Judenmord? Von Michael Hesemann
23.01.2019, 13  Uhr
Umgang mit der kolonialen Vergangenheit
Schmähungen in der Zeitung, Propaganda im Radio, Fakenews im Internet: Welche Rolle spielt Hetze bei genozidaler Gewalt? Von Josef Bordat
23.01.2019, 13  Uhr
Szczepan Twardoch (38), Schriftsteller, hält wenig von dem neuen polnischen Holocaust-Gesetz.
21.03.2018, 14  Uhr