MENÜ
Klarer Kurs, Katholischer Journalismus

Tierversuche

Operation vorerst geglückt: Weil er für ein menschliches Spenderherz nicht in Frage kam, entschied sich ein tödlich herzkranker Patient für das eines genetisch modifizierten Schweins.
11.01.2022, 18 Uhr
Stefan Rehder
Die Akademien der Wissenschaften schlagen vor, menschliche Embryonen, die bei der Befruchtung im Reagenzglas nicht in die Gebärmutter eingesetzt werden, für die Forschung freizugeben.
09.09.2021, 19 Uhr
Paul Cullen
In den USA darf wieder mit fetalem Gewebe geforscht werden, das aus den Leichen abgetriebener Kinder gewonnen wird. Wissenschaftliche Gründe gibt es dafür nicht. Wohl aber identitätspolitische.
13.05.2021, 19 Uhr
Stefan Rehder
Aus den einst als „Heiligem Gral“ der Wissenschaft gehypten embryonalen Stammzellen ist ein Ladenhüter der Forschung geworden.
15.01.2020, 13 Uhr
Stefan Rehder
Papst Franziskus will ökologische Sünden in den Weltkatechismus aufnehmen. Dass die moralischen Dimensionen unseres individuellen und kollektiven Handelns als Produzenten und Verbraucher in ...
21.11.2019, 09 Uhr
Oliver Maksan