MENÜ
Klarer Kurs, Katholischer Journalismus

Richter (Beruf)

US-Abtreibungsgegner könnten bald viel gewinnen, wenn das Grundsatzurteil „Roe vs. Wade“ tatsächlich fällt. Sie haben aber auch viel zu verlieren.
28.10.2021, 11 Uhr
Maximilian Lutz
Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte (EGMR) hat seinen internen Ethikkodex modifiziert Der Jurist Grégor Puppinck mutmaßt über die Gründe.
27.10.2021, 08 Uhr
Meldung
Zwölf Mitglieder der Leopoldina legen Diskussionspapier zur gesetzlichen Neuregelung des assistierten Suizids vor.
02.08.2021, 11 Uhr
Stefan Rehder
Der Besitzer des Masterpiece Cakeshop in Colorado beschreibt in einem Buch seinen Kulturkampf, den er sich mit der LGBTQ-Lobby liefert.
01.07.2021, 08 Uhr
Meldung
Gewaltenteilung: Eine kleine Elite kontrolliert das gesamte System, meint der Direktor des Europäischen Zentrums fur Recht und Justiz (ECLJ), Grégor Puppinck im Interview mit der Tagespost.
27.05.2021, 13 Uhr
Cornelia Kaminski
BUNDESVERFASSUNGSGERICHT 1 SENAT
Immer öfter können Gerichte Politik machen. Mitunter treiben Parlamente die eigene Entmachtung selber voran. Aktivisten freut's.
06.02.2021, 07  Uhr
Birgit Kelle
Debatte um Sterbehilfe
Acht Juristen legen einen Gesetzentwurf zur Neuregelung der Suizidhilfe vor. Dabei wählen sie das große Gesteck. Ein Kommentar.
05.02.2021, 11  Uhr
Stefan Rehder
Assistierter Suizid in Österreich
Die Verfassungsrichter legalisieren die „Hilfeleistung zum Selbstmord“. Jetzt beginnt der Druck auf Hochbetagte und Pflegefälle.
14.12.2020, 11  Uhr
Stephan Baier
Mehr laden