MENÜ
Klarer Kurs, Katholischer Journalismus

Rechtsstaatlichkeit

Diversität,  Wokeness und Relativismus beherrschen Denken und Handeln in Brüssel. Europa lässt sich aber nicht ohne historisches Bewusstsein regieren und gestalten in Brüssel versucht man ...
04.12.2021, 11 Uhr
Josef Kraus
In Anzeigen des Europarates wird der Hidschab als „Entscheidung“ und „Menschenrecht“ beworben. Der Kampagne wird vorgeworfen, die muslimische Verschleierung zu fördern.
03.11.2021, 16 Uhr
Meldung
Auch im hohen Alter bleibt Jürgen Habermas für manche Überraschung gut. Im Kontext der SARS-CoV-2 Pandemie entpuppt er sich als rigoristischer, wenn nicht gar als totalitärer Denker.
29.10.2021, 09 Uhr
Stefan Rehder
Ministerpräsident Morawiecki dementiert „Polexit“-Pläne – Kommissionspräsidentin Von der Leyen droht Warschau mit finanziellen und rechtlichen Schritten.
19.10.2021, 18 Uhr
Meldung
2. Runde Tarifverhandlungen im öffentlichen Dienst
Wie der Klimaschutz-Beschluss des Bundesverfassungsgerichts neuen Schwung in eine alte Debatte bringen könnte.
24.07.2021, 15  Uhr
Cornelia Huber
Jacques Delors, frühere EU-Kommissionspräsident
Auf der Suche nach dem, was den europäischen Teil der Welt im Innersten zusammenhält, kommen wir an Glaube, Geschichte und Tradition nicht vorbei.
15.07.2021, 19  Uhr
Stephan Baier
Plenarsitzung des Europäischen Parlaments
Ursula von der Leyen beschädigt mit ihrer Polemik gegen Ungarn die EU und ihr Amt.
08.07.2021, 11  Uhr
Stephan Baier
Slowenischer Premierminister Janez Jansa
Die maßlosen Vorwürfe gegen die Regierung in Ljubljana, die heute die EU-Ratspräsidentschaft übernimmt, schaden der ganzen EU.
01.07.2021, 11  Uhr
Stephan Baier
Nahaufnahme einer Justitia vor dem deutschen Grundgesetzbuch *** Close-up of a Justitia in front of the German Basic Co
Am vergangenen Pfingstsonntag wurde unser Grundgesetz 72 Jahre alt. Ein Grund zum Feiern, auch wenn es ein „krummes“ Jubiläum ist.
01.06.2021, 09  Uhr
Peter Schallenberg
Mehr laden