MENÜ
Klarer Kurs, Katholischer Journalismus

Öffentlichkeit

Päivi Räsänen muss sich vor Gericht verantworten, weil sie ihre persönlichen Überzeugungen öffentlich äußerte.
15.01.2022, 19 Uhr
Sofia Hörder
Manchmal sind Christen über Prominente und ihre Aussagen positiv überrascht. Doch beim Umgang  mit Menschen darf man sich grundsätzlich kein zu einseitiges Bild machen.
23.12.2021, 13 Uhr
Tobias Klein
Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte (EGMR) hat seinen internen Ethikkodex modifiziert Der Jurist Grégor Puppinck mutmaßt über die Gründe.
27.10.2021, 08 Uhr
Meldung
Die selbsternannte Kampagnenagentur „The Republic“ will „dem Linksdrift“ entgegenwirken und das „bürgerliche Lager“ stärken. Lautstärke ersetzt aber keine Strategie.
22.10.2021, 11 Uhr
Sebastian Sasse
Olaf Scholz
Der Bild-Redakteur Alexander von Schönburg schreibt im Tagesposting der kommenden Ausgabe der Tagespost über die Sehnsucht der Menschen nach dem ...
20.10.2021, 08  Uhr
Vorabmeldung
Das Bild von der "Fortschrittsregierung",  das die Ampel-Strategen geprägt haben, wird kaum noch in Frage gestellt.
Die gesellschaftspolitischen Brandsätze, die in dem Sondierungspapier von SPD, Grünen und FDP stecken, schweben noch unter dem Radarschirm der Öffentlichkeit.
20.10.2021, 17  Uhr
Sebastian Sasse
Ampelblume
Das Ergebnispapier der Ampel-Sondierungen ist gespickt mit gesellschaftspolitischen Brandsätzen. Der Grünen-Parteitag zeigte: Sie wollen noch mehr.
18.10.2021, 11  Uhr
Sebastian Sasse
Ein „diverser“ Jesus
Irritation statt Inspiration: Anmerkungen zu einer Handreichung über geschlechtersensible Sprache aus dem „Stabsreferat Gleichstellung“ im Bistum Hildesheim.
04.07.2021, 13  Uhr
Uwe Wolff
Gutachten zum sexuellen Missbrauch durch Kleriker
Der Berliner Missbrauchsbericht zeigt pars pro toto, wie das Vertrauen von Priestern zu ihrem Bischof schwer belastet werden kann.
24.06.2021, 11  Uhr
Regina Einig
Mehr laden