MENÜ
Klarer Kurs, Katholischer Journalismus

Märchen

Die CDU sucht einen Nachfolger für den glücklosen und von CSU-Chef Markus Söder gemobbten Armin Laschet. Was sie dabei besser beachten sollte. Ein Kommentar.
12.11.2021, 07 Uhr
Stefan Rehder
Weihnachtsgeschichten laufen Gefahr, allzu sentimental zu sein. Mit der Zusammenstellung der schönsten Weihnachtsgeschichten gelingt es dem bayerischen Autor Felix Hornstein aber, ...
25.12.2020, 08 Uhr
Christine Ranke
Im ersten Moment irritierend, dann faszinierend und ein voller Erfolg: Seit 70 Jahren ziehen die sieben Bände der "Chroniken von Narnia" junge und alte Leser in den Bann. C.S.
12.12.2020, 11 Uhr
Paul J. Markowitsch
Salzburger Festspiele 2020
Geld ist mehr als klingende Münze oder bedrucktes Papier, es ist ein Potenzial, das Selbstverantwortung und Unabhängigkeit birgt. Doch Geld birgt Risiken.
06.08.2020, 19  Uhr
Ute Cohen
Internationale Zeitungsschau: The Spectator vom 27.06.20
Die Agenda von Black Lives Matter - Zwei Bücher über den "nächsten Papst" - Vom Boykott bedroht - Das Gefängnistagebuch von Kardinal Pell.
01.07.2020, 13  Uhr
Katrin Krips-Schmidt
Garcías Filmtipp: "Undine"
Christian Petzolds Film „Undine“ adaptiert den Mythos als moderne Geschichte, mit einer Frau, die Mensch bleiben will.
02.07.2020, 10  Uhr
José García
G. K. Chesterton und seine Frau Frances
Dem frühem Wohnhaus des großen Literaten G. K. Chesterton in Beaconsfield droht der Abriss. „Overroads“
26.02.2020, 13  Uhr
Marco Gallina
„Herzog Blaubarts Burg“
Katie Mitchell inszeniert Béla Bartóks „Herzog Blaubarts Burg“ an der Bayerischen Staatsoper als feministisches Rachespektakel.
19.02.2020, 14  Uhr
Alexander Pschera
Jesuskind in der Krippe
Das Kind in der Krippe übersteigt alle Mythen.
21.12.2019, 16  Uhr
Michael Karger
Le Fort
Erzählen zwischen Himmel und Erde: Eine Literaturtagung im Stift Heiligenkreuz über Schriftsteller, die den Glauben in den Mittelpunkt stellten.
02.11.2019, 08  Uhr
Emanuela Sutter
Neurons and man natural background
Der freie Wille gilt in den Neurowissenschaften als schlecht beleumundet. Das muss nicht sein. Von Josef Bordat
08.08.2018, 12  Uhr
Mehr laden