MENÜ
Klarer Kurs, Katholischer Journalismus

Kriegsbeginn

Auf seiner ersten Auslandsreise seit Kriegsbeginn flirtet Russlands Präsident mit den afghanischen Taliban.
29.06.2022, 11 Uhr
Stephan Baier
7,7 Millionen Menschen flohen innerhalb der Ukraine vor dem Krieg. Die griechisch-katholische Kirche spielt bei deren Versorgung im Westen des Landes eine zentrale Rolle.
18.06.2022, 19 Uhr
Christoph Lehermayr
Auch wenn der Vatikan den Ukrainern Verständnis und Solidarität zeigt, macht sich der Papst nicht zum Wortführer eines „gerechten Kriegs“ des Westens gegen Russland.
27.05.2022, 19 Uhr
Guido Horst
Scholz und Macron am Brandenburger Tor
Wie wird Olaf Scholz in zehn Jahren über sein Handeln denken?
18.05.2022, 11  Uhr
Hendrik ter Mits
Patriarch Kyrill
Wladimir Putin und Patriarch Kyrill instrumentalisieren das Kriegsgedenken, um Moskaus Krieg als Notwehr zu stilisieren.
11.05.2022, 19  Uhr
Stephan Baier
Papst Franziskus - Generalaudienz
Mit den Äußerungen der Päpste über Krieg und Frieden sollte man argumentieren können. Die Plaudereien von Franziskus liefern aber nur Stoff für Diskussionen.
12.05.2022, 11  Uhr
Guido Horst
Ukraine-Krieg - Mariupol
Die ukrainische Stadt Mariupol ist zum Synonym für die Brutalität des russischen Angriffskrieges geworden.
06.05.2022, 15  Uhr
Michael Leh
Unabhängigkeit der ukrainischen Kirche
Seit Patriarch Kyrill den russischen Krieg gegen die Ukraine rechtfertigt, ist das Ansehen des Moskauer Patriarchats im freien Fall: nicht nur in der Ukraine, ...
08.04.2022, 09  Uhr
Stephan Baier
IKEA
Die westlichen Sanktionen sind hart und verursachen auch hierzulande Kollateralschäden.
11.03.2022, 17  Uhr
Stefan Ahrens
Mehr laden