MENÜ
Klarer Kurs, Katholischer Journalismus

Judäa

Sie waren Verbündete: Benjamin Netanjahu und die Siedlerbewegung. Jetzt gibt es Protest.
12.06.2020, 09 Uhr
Till Magnus Steiner
In dem Bestreben, Teile des Westjordanlandes zu israelischem Staatsgebiet zu erklären, sieht Premierminister Netanjahi einen Akt der Souveränität. Die USA stimmen zu, aus der EU kommen Proteste.
30.05.2020, 15 Uhr
Till Magnus Steiner
Von „Hosianna“ zu „Kreuzige ihn“: Was die Karwoche mit den deutschen Zuständen verbindet.
09.04.2020, 15 Uhr
Ingolf Bossenz
Hauptstraßen Jerusalems
Ist der römische Präfekt für den Bau einer der Hauptstraßen Jerusalems verantwortlich?
01.11.2019, 12  Uhr
Till Magnus Steiner
Die Stützmauer in Kiriat-Jearim
Wissenschaftler meinen, den biblischen Ort lokalisiert zu haben - Zweifel bleiben.
17.09.2019, 08  Uhr
Till Magnus Steiner
Josefine Barisic-Sawatzky
Im Erzbistum gibt es 1 000 Gottesdienstbeauftragte - eine davon ist Josefine Barisic-Sawatzky Von Josefine Janert
22.06.2019, 18  Uhr
Installation im Altarraum der Münsteraner Jugendkirche ";effata!"
Im Gefühl des Schicksals: Der "Judas"-Monolog der Niederländerin Lot Vekemans erlebte in Münster seine Premiere
10.06.2019, 18  Uhr
Israels Premier Netanyahu geht gestärkt aus den Wahlen hervor: An ihm vorbei kann kaum eine Regierung gebildet werden. Von Till Magnus Steiner
10.04.2019, 15  Uhr
Wahlen in Israel
Benjamin Netanyahu bleibt Premierminister. Im Vergleich zur letzten Wahl im Jahr 2015 konnte Likud, die Partei Netanyahus, fünf Sitze dazugewinnen.
10.04.2019, 12  Uhr
Till Magnus Steiner
Östlich des Toten Meers im heutigen Jordanien stand auf einem Berg der Palast des Königs Herodes.
Machaerus: Nach Jahren der Ausgrabungen ist der Ort des Martyriums des Johannes des Täufers wieder für Pilger zugänglich. Von Till Magnus Steiner
27.03.2019, 13  Uhr
„Das Gewand“ (1953) von Henry Koster – Teil 2 der Serie Höhepunkte der Filmgeschichte. Von José García
22.08.2018, 13  Uhr
Mehr laden