MENÜ
Klarer Kurs, Katholischer Journalismus

Generalvikare

Das Boulevardblatt darf nicht mehr behaupten, der Kölner Kardinal habe einen „Missbrauchspriester befördert“. Bekannt wird zudem ein Fehler des Generalvikariats.
19.05.2022, 06 Uhr
Meldung
Der Kirchenaustritt des Speyrer Generalvikars ist medial sorgfältig inszeniert worden. Andreas Sturm bringt die Wortführer des Synodalen Wegs Verlegenheit.
18.05.2022, 17 Uhr
Regina Einig
Im Gegensatz zu den „Moderaten“ entstand im Franziskaner-Orden auch die Bewegung der „Spiritualen“, die sich als auserwählt sahen, die Kirche in das Zeitalter des Geistes zu führen.
17.05.2022, 19 Uhr
Dirk Weisbrod
Entlastung aus Rom. Auftragsvergabe war rechtens. Bischofkongregation entlastet den Erzbischof von Köln und den ehemaligen Generalvikar.
03.05.2022, 13 Uhr
Meldung
Hausherr des Kölner Doms wird neuer Generalvikar
Mit Guido Assmann hat sich Woelki für einen Generalvikar entschieden, der das Gegenteil von Klerikalismus verkörpert. Sein Amt wird er zum 01. Juli antreten.
05.04.2022, 13  Uhr
Meldung
Synodaler Weg
An den Dauerthemen Sexualität und Frauenweihe scheiden sich die (Berliner) Teilnehmer am Synodalen Weg.
20.01.2022, 15  Uhr
José García
Erzbischof Marx auf dem Marienplatz
Der Fall Peter H.: Zur Vorverurteilung des ehemaligen Münchner Erzbischofs Joseph Ratzinger durch die Wochenzeitung „Die Zeit“ stellen sich Fragen, die wohl das ...
13.01.2022, 11  Uhr
Guido Horst
Marx und Bätzing
Aufruhr im Bistum Trier. Während andere Bischöfe im medialen Sturm der Entrüstung stehen, bleibt es ruhig um Ackermann.
17.12.2021, 11  Uhr
Regina Einig
Mehr laden