Wirtschaft aktuell

EUROPÄISCHE ZENTRALBANK LÄSST LEITZINS UNVERÄNDERT

Trotz der immer schwächer werdenden Konjunktur und des immer noch gegenwärtigen Inflationsrisikos im Euroraum, entschloss sich der Rat der Europäischen Zentralbank am vergangenen Donnerstag, den Leitzins unverändert bei 4,25 Prozent zu belassen.

USA: KONJUNKTURDATEN ÜBERRASCHEN POSITIV

In den USA sorgten Nachrichten über ein besser als erwartet ausgefallenes Verbrauchervertrauen und höher als prognostizierte Aufträge für langlebige Güter für Hoffnung. Die überraschend deutliche Aufwärtsrevision der Wachstumsrate des Bruttoinlandsprodukts für das zweite Quartal von 1,9 auf 3,3 Prozent könnte ein Indiz dafür sein, dass die US-Konjunktur doch nicht so schwach ist wie befürchtet. Der Dow Jones Industrial Index tendiert aktuell eher seitwärts bei rund 11 500 Punkten. Gestützt von positiven Nachrichten aus Amerika, insbesondere auch durch den gesunkenen Ölpreis, notierte der Deutsche Aktienindex zwischenzeitlich über 6 500 Zähler.

ÖL UND GOLD GÜNSTIGER, DOLLAR WERTET AUF

Der glimpfliche Verlauf des Wirbelsturms „Gustav“ hat am vergangenen Dienstag für einen starken Preisrutsch am Ölmarkt gesorgt. Der Ölpreis vergünstigte sich zum Vortag um gut 8 Prozent und notierte zeitweilig unter 106 US-Dollar je Barrel der Sorte WTI. Der fallende Ölpreis führt zu einem Rückgang des Leistungsbilanzdefizits der Vereinigten Staaten und nimmt so den Abwertungsdruck vom Dollar. Folglich fiel der Euro zeitweise unter 1,45 US-Dollar und damit auf das tiefste Niveau seit Mitte Februar 2008. Gold ist wegen der verringerten Inflationsrisiken aufgrund des gesunkenen Ölpreises wieder günstiger zu kaufen. Die Feinunze Gold notierte diese Woche kurzfristig unter 800 US-Dollar.

DEUTSCHE WIRTSCHAFT IM STIMMUNGSTIEF

Wie das Münchner Ifo-Institut mitteilte, fiel der Geschäftsklimaindex im August deutlich von 97,5 auf 94,8 Punkte. Der Index fiel damit auf den niedrigsten Stand seit August 2005. Zudem hat sich das vom Nürnberger Marktforschungsinstitut (GfK) ermittelte Konsumklima nochmals eingetrübt. Der Gesamtindikator prognostiziert für September einen Wert von 1,5 Punkten nach revidiert 1,9 im August. Die erneute Verschlechterung hat die Sorgen vor einer möglichen Rezession in Deutschland wieder aufkeimen lassen.

Themen & Autoren

Kirche

Schwules Paar
Rezension
Eine Wegweisung im LGBTIQ - Dschungel Premium Inhalt
Daniel Mattson legt in seinem autobiografischen Buch "Warum ich mich nicht als schwul bezeichne" tiefe Gedanken über Sexualität, persönliche Freiheit und die Lehre der Kirche vor.
19.09.2021, 17 Uhr
Barbara Stühlmeyer