Wirtschaft nicht auf Kosten des Klimaschutzes beleben

Hannover (DT/KNA) Kirchenvertreter in Europa wenden sich gegen eine Belebung der Wirtschaft zu Lasten des Klimaschutzes. Der Klimaschutz dürfe nicht durch kurz- und mittelfristige Lösungen wirtschaftlicher Probleme an den Rand gedrängt werden, heißt es in einem Brief an den französischen EU-Ratspräsidenten Sarkozy. Unterzeichner sind der Ratsvorsitzende der EKD in Deutschland (EKD), Bischof Huber, der anglikanische Primas und Erzbischof von Canterbury, Williams, und der schwedische Erzbischof Wejryd.