Ein neuer Kolonialismus

China drängt auf den afrikanischen Markt als Kreditgeber, als Investor und mit Biligarbeitern. Doch es gibt Proteste gegen die Einflussnahme aus Asien. Von Carl-Heinz Pierk
Internationales Konferenzzentrum in Kigali
Ein Beispiel für die chinesischen Aktivitäten: Das Kongresszentrum in Kigali, der Hauptstadt von Ruanda. Das Zentrum wurde von chinesischen Unternehmen gebaut und teilweise durch chinesische Investoren finanziert.

Wochenpass

    Der Wochenpass – die einfache und schnelle Art, die Tagespost intensiv kennenzulernen!

  • Sie erhalten die aktuelle Ausgabe der Wochenzeitung.
  • Sie bekommen eine ganze Woche Zugang zu allen Artikeln der letzten zwölf Jahre – ohne Limit.
  • Sie zahlen bequem und sicher mit PayPal – ohne Anmeldung.

Und das alles zum unschlagbar günstigen Preis von nur 3,50 Euro.
einmalig 3,50 Euro