Sie verstehen sich nicht

Der brasilianische Präsident Bolsonaro und die Bischöfe finden zu keinem positiven Verhältnis zueinander – Rechtspopulisten und Befreiuungstheologen sprechen eine andere Sprache. Von Marcela Vélez-Plickert
Brazilian President Jair Bolsonaro visits the Church of the Holy Sepulchre in Jerusalem's Old City
Andächtig: Jair Bolsonaro in der Jerusalemer Grabeskirche. Einer seiner ersten Staatsbesuche führte den Präsidenten Ende März nach Israel.

Wochenpass

    Der Wochenpass – die einfache und schnelle Art, die Tagespost intensiv kennenzulernen!

  • Sie erhalten die aktuelle Ausgabe der Wochenzeitung.
  • Sie bekommen eine ganze Woche Zugang zu allen Artikeln der letzten zwölf Jahre – ohne Limit.
  • Sie zahlen bequem und sicher mit PayPal – ohne Anmeldung.

Und das alles zum unschlagbar günstigen Preis von nur 3,50 Euro.
einmalig 3,50 Euro