MENÜ
Klarer Kurs, Katholischer Journalismus
Archiv Inhalt Kiew

Nie wieder Völkermord!

Wer die Märtyrerkirche nicht hören will, kann Lawrow glauben. Ein Kommentar.
Raketenangriff in Kramatorsk
Foto: IMAGO/Alex Chan Tsz Yuk (www.imago-images.de) | Putin geht es um Völkermord. Da wären Christen gut beraten, dessen Taten und die Worte seines Patriarchen auf die Waagschale ihrer moralischen Prinzipien zu legen.

Es gibt im Westen immer noch viele, und sogar viele Christen, die sich in einer sonderbaren Täter-Opfer-Umkehr ergehen: Da wirddie ukrainische Regierung, die – wie es ihre Pflicht ist – das Land verteidigt, aufgefordert, das Leid der Ukrainer doch nun durch Kapitulation zu beenden; da werden Staaten, die der Ukraine Nothilfe leisten, der tragischen Verlängerung des Kriegs bezichtigt; da werden Publizisten, die Opfer und Aggressor beim Namen nennen, der Kriegstreiberei beschuldigt.

Hinweis: Dieser Archiv-Artikel ist nur für unsere Digital-Abonnenten verfügbar.
3 Wochen Kostenlos
0,00
  • Mit Vertrauensgarantie
  • Lieferung endet automatisch
  • Ohne Risiko
Unsere Empfehlung
Digital-Abo
14,40 € / mtl.
  • Monatlich kündbar
  • Unbegrenzter Zugriff auf die-tagespost.de.
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle ePaper-Ausgaben.
  • Für Print-Abonnenten nur 3,00€ / mtl.
Komplett-Abo
20,20 € / mtl.
  • Print & Digital
  • Mit Vertrauensgarantie
  • Flexible Zahlweisen möglich
  • Unbegrenzt Zugriff auf die-tagespost.de
  • Unbegrenzt Zugriff auf ePaper-Ausgaben