Zahl der Ausländer wieder leicht zurückgegangen

Wiesbaden (DT/KNA) Die Zahl der in Deutschland lebenden Ausländer ist erneut leicht zurückgegangen. Im vergangenen Jahr zählte das Statistische Bundesamt nach seinen Angaben vom Donnerstag rund 6, 69 Millionen Personen, die ausschließlich eine ausländische Staatsangehörigkeit besaßen. Das waren 0, 5 Prozent weniger als im Vorjahr. Am stärksten abgenommen hat die Zahl der größten Ausländergruppe, der Türken, nämlich um 30 300 auf 1, 66 Millionen Ende 2009.

Themen & Autoren

Kirche