Westerwelle: Rot-Rot-Grün im Bund verhindern

Berlin (DT/dpa) FDP-Chef Guido Westerwelle sagte am Montag, er verstehe die künftige NRW-Regierung als Probelauf für Berlin. Eine Mehrheit von SPD, Grünen und Linkspartei im Bund gelte es auf jeden Fall zu verhindern, so Westerwelle mit Blick auf SPD-Chef Sigmar Gabriel. Dieser hatte in der „Bild am Sonntag“ in Anlehnung an das NRW-Modell gesagt, eine gut arbeitende Minderheitsregierung sei besser als die derzeitige Bundesregierung. Schwarz-Gelb habe zwar eine Mehrheit, wisse damit aber nichts anzufangen.

Themen & Autoren

Kirche

Schwules Paar
Rezension
Eine Wegweisung im LGBTIQ - Dschungel Premium Inhalt
Daniel Mattson legt in seinem autobiografischen Buch "Warum ich mich nicht als schwul bezeichne" tiefe Gedanken über Sexualität, persönliche Freiheit und die Lehre der Kirche vor.
19.09.2021, 17 Uhr
Barbara Stühlmeyer
Papst in der Slowakei
Bratislava
In das reale Leben eintauchen Premium Inhalt
Die Pastoral muss kreativ begleiten und motivieren. In der Slowakei will die Kirche dafür den richtigen Weg finden. Papst Franziskus ermutigte bei seinem Besuch dazu. Ein Gastkommentar.
18.09.2021, 19 Uhr
Thomas Schumann