Weltklimavertrag: Treffen lotet Lösungen aus

Berlin (DT/dpa) Bundesumweltministerin Barbara Hendricks (SPD) hat an die Staatengemeinschaft appelliert, im Ringen um weniger Treibhausgase das Taktieren zu beenden. „Mit der Natur kann man nicht verhandeln“, sagte sie zum Auftakt des Petersberger Klimadialogs gestern in Berlin. Das informelle Treffen von Vertretern aus rund 35 Staaten soll Lösungsmöglichkeiten auf dem Weg zu dem für 2015 geplanten Weltklimavertrag ausloten. In ihm sollen sich mehr als 190 Staaten zu verbindlichen Minderungszielen verpflichten. Bis 2015 muss jedes Land seine Minderungsziele für den Weltklimavertrag übermitteln.

Themen & Autoren

Kirche

Papst in Budapest
Budapest
Umkehr: Die wahre Reform der Kirche Premium Inhalt
In Budapest wurde die Tiefendimension der Kirche sichtbar: Mit Blick auf Christus ist sie jung, dynamisch, fröhlich, ökumenisch, missionarisch und attraktiv. Ein Kommentar.
16.09.2021, 13 Uhr
Stephan Baier