Vatikanstaatssekretär Pietro Parolin

Rom 15.09.2020 Foto: Alessandra Tarantino (AP)

„Was China angeht, besteht unser gegenwärtiges Interesse darin, das Leben der Kirche so sehr wie möglich zu normalisieren und sicherzustellen, dass die Kirche ein normales Leben führen kann“, so Parolin.

1 von 1