UNO: Unterstützung für Palästinenser

New York (DT/KNA) Die Mehrheit der UN-Mitgliedstaaten hat sich für ein Recht der Palästinenser auf Selbstbestimmung ausgesprochen. 176 Mitglieder stimmten in New York für eine entsprechende Resolution. Sieben Länder, darunter die USA und Israel, stimmten dagegen, vier weitere enthielten sich. Am Montag hatten bereits die USA ihr Veto gegen eine von Ägypten eingereichte Resolution eingelegt, die die Anerkennung Jerusalems als israelische Hauptstadt für nichtig erklären sollte. Alle 14 weiteren Mitglieder im Sicherheitsrat stimmten für die Resolution.

Weitere Artikel
Flutkatastrophe Rheinland Pfalz - Mayschoß
Klima
Klimawandel – ein Faktencheck Premium Inhalt
Der Klimawandel findet statt, sagen Wissenschaftler. Der Mensch wird als Verursacher der aktuellen Entwicklung angesehen und steht in der Verantwortung.
30.08.2021, 09  Uhr
Josef Bordat
Themen & Autoren
UNO

Kirche

Synode
Synode
Synodalität als Stärkung der Kirche Premium Inhalt
Synodale Prozesse wecken derzeit sowohl Hoffnung als auch Sorgen. Doch was zeichnet den „gemeinsamen Weg“ aus? Zehn biblische Anregungen für synodale Gespräche.
20.09.2021, 19 Uhr
Martin Baranowski
Schwules Paar
Rezension
Eine Wegweisung im LGBTIQ - Dschungel Premium Inhalt
Daniel Mattson legt in seinem autobiografischen Buch "Warum ich mich nicht als schwul bezeichne" tiefe Gedanken über Sexualität, persönliche Freiheit und die Lehre der Kirche vor.
19.09.2021, 17 Uhr
Barbara Stühlmeyer