Union will Beauftragten für Religionsfreiheit

Berlin/Wien (DT/KNA) Einen Beauftragten für Religionsfreiheit in der EU-Kommission wollen die Unions-Bundestagsfraktion und der Parlamentsklub der Österreichischen Volkspartei (ÖVP) durchsetzen. „Die CDU/CSU-Bundestagsfraktion und der ÖVP-Parlamentsklub wollen den Schutz der Religionsfreiheit auch auf EU-Ebene stärker zum Thema machen“, sagte Unions-Fraktionschef Volker Kauder (CDU) am Dienstag in Wien. Ein Beauftragter für Religionsfreiheit würde die zunehmende Bedeutung dieses Menschenrechts auch auf europäischer Ebene unterstreichen. „Besondere Sorgen macht uns die Lage der Christen an vielen Orten der Welt. In Syrien und dem Irak leiden sie massiv“, sagte Kauder.

Themen & Autoren

Kirche